Es begann eigentlich mit Oliver Schneiders Aufnahme des sehr großen und schwachen PN’s “Outers OU4” (HIER). In meinen Unterlagen befinden sich u.a. auch die Angaben zu OU 1 - 4, Dü 1, ein nur 21 mag “heller” PN, und: ALV 1. (siehe Web Link) Da mir dieser von dem Portugiesen Filipe Alves entdeckte, sehr schwache PN überhaupt nicht gelingen wollte, bat ich Oliver es einmal zu versuchen, er hat wesentlich besseres Equipment! Zwischenzeitlich bearbeitete ich meine Aufnahmen. Das “obere”  Bild ist eine Kombination aus zwei Aufnahmen.ohne Filter und mit OIIII Filter: nichts zu erkenen vom PN: Im “Mausdrüber Bild” alle vorhandenen Aufnahmen (Ausschnitte) und das stark “gestreckt”: auch nichts zu sehen; der PN hat ungefähr die Ausmaße der gelben Umfassung.  Kurze Zeit später berichtete mir Oliver erstaunt, dass “ALV 1” ja ganz in der Nähe von “MWP 1” liege, ein großer, schwacher PN, den ich 2004 schon mit der Watec aufgenommen hatte (HIER) Aber viel interessanter war ein Objekt, welches Oliver an einer ganz anderen Stelle auf seinem Bild fand:         Fortsetzung:
Bilder Index
Objekt / Name: ALV 1 und mehr..(PN) Sternbild:  Schwan (Cyg) Koordinaten (J2000): 21.15.06,6 + 33.58.18. Teleskop: 303/1200 mm Newton Kamera: Orion G3 Aufnahmedatum: 03.09.2014 Belichtungszeit:  40 x 40 Sek. Kommentar: Auf Entdeckungsreise Weblink dazu:  HIER  
HIER Maus drüber      für zweites Foto!!