Bezeichnung / Typ:  V1428 / V1298; van Biesbroecks Star; Gliese 752/b;  Wolf 1055/b; Ross 652/b; (roter Zwerg) Sternbild:  Adler (Aql) Koordinaten (J2000):  19 16 55,2 +05 10 08 Teleskop:  300/1200 mm Newton Kamera / Filter: Watec 120N / + Aufnahmedatum: 05.09.2004 / 06.08.2009 Belichtungszeit: 50 x 10 / 94 x 10 Sek. Kommentar: Wiedergefunden.. im Archiv Weblink dazu:  HIER 
 Nur ein schwacher Stern? Allein welche bekannten Astronomen sich alles schon um dieses interessante Sternpärchen gekümmert haben klingt schon verlockend; da muß doch was dran sein? Und so ist es: in 19 Lj. Entfernung bewegt sich dieser ca. 9 mag rote Zwergstern samt seinem Begleiter, Gl. 752b, mit 1.47”/Jahr in PW 203° durch’s All. Der ca. 18 mag schwache Begleiter, Gl. 752b (= VB 10) umkreist (ja?) den Hauptstern in ca. 400 AE Distanz vom Hauptstern.   Es handelt sich dabei um einen der leuchtschwächsten M8V Zwerge überhaupt, mit 1/570000 L. der Sonne. An der Stelle der Sonne gesetzt würde er nicht heller leuchten als  der Vollmond, wußte in den 70.ger Jahren des vorigen Jahrtausend Robert Burnham in seinem “Celestial Handbook” schon zu berichten. Spannend wurde es aktuell für mich:  2004 hatte ich das Sternpärchen aufgenommen; mit der interessanten Burnham Story im Kopf. An die Darstellung der Bewegung hatte ich gar nicht gedacht.  Oder auch  wieder vergessen. 2009 unbewußt noch mal aufgenommen. Mir war einfach nicht klar wie groß die Eigenbewegung dieses Sternpaares wirklich AUSSIEHT, hatte das deswegen immer noch nicht weiter verfolgt! (Da hatte ich wohl mal wieder den berühmten “Wald vor lauter Bäumen” nicht gesehen..”:-((  Jetzt, im Aug. 2017, beim “Aufräumen” meiner Bilder / Objekt- Liste fiel mir eine Art  “Ei Form” bei Gl. 752 auf. Dann kam ich eeendlich mal auf die Idee die Bilder aufeinander zu passen und zu blinken, mit einem schönen Ergebniss. Mit dem “Maus drüber” Button geht es zur Animation. Nun, ich weiß: manche Kollegen haben einen ganzen Stall voll “Sternbewegungen” im Archiv, für mich ist das zwar auch nicht der Erste, aber der Schönste! Einen unauffälligen PN und der Ansatz einer Dunkelwolke gibt es auch noch zu sehen. Links zunächst die beiden älteren, nicht nachbearbeiteten  Bilder, sowie rechts das im Sept.2017 Entstandene.
Nächstes Voriges Bilder Index