Objekt / Name: Howell-Crisp 1 (Planet. Nebel) Sternbild:  Zwillinge (Gem) Koordinaten (J2000): 06.21 42 + 23.35 Teleskop: 303/1200 mm Newton.  Kamera / Filter: Orion G3.   Aufnahmedatum: 18.02.2015  Belichtungszeit:  26 x 30 Sek.   Kommentar: Eine Doppelentdeckung Weblink dazu:  HIER
Entdeckungen an sich sind schon ziemlich selten, aber noch seltener sind Doppelentdeckungen: Michael Howell entdeckte Anfang 2006 diesen recht auffälligen nebeligen Fleck als er Aufnahmen im Bereich IC 443 und IC 444 in den Zwillingen machte. Zur gleichen Zeit entdeckte der Californier Richard Crisp diesen PN. (Quelle: Steve Gottlieb) So bekamen beide die Lorbeeren der Entdeckung!
Nächstes Voriges Bilder Index