Nächstes Voriges Bilder Index
Ein Stern! Aufregend! ?? -- Nicht? Gut, kann ich verstehen! Manchmal muss man aber auch mal seinen Vorstellungen freien Lauf lassen! :-) Aaalso: Der Pfeil im Bild weist auf einen G-Stern, also so Etwas wie unsere Sonne. Gut - gibt‘s zur Genüge! Aber dieser Stern wird gleich von SIEBEN Planeten umkreist! Im „Weblink dazu“ (linke Seite hier) kann man die Geschichte dieses Stern‘s nachlesen.. Mich hat dieser Stern zu folgenden Gedanken geführt: So lange man denken kann hat der Mensch gegen die Abschiebung seiner Einzigartigkeit aus dem Mittelpunkt des Geschehens gekämpft. Stets hoffnungslos. Erst war die Erde der Mittelpunkt von Allem, dann musste sie der Sonne weichen, diese dann der Milchstraße, dann diese der Position als führende Kraft in einem Galaxienhaufen usw.usw. Wir sind nun mal Alle nur “ein G-Stern“: einfach etwas ganz Gewöhnliches in einem ganz gewöhnlichen Universum (von Unzähligen vielleicht..) Einer der letzten (mir bekannten) „Kämpfe“ war der Platz als intelligentes Leben überhaupt! Ich erinnere mich noch an wissenschaftliche Publikationen, in denen man ziemlich exakt berechnet hat, dass wir anscheinend doch einzigartig sind. Bis dann die ersten Exo - Planeten entdeckt wurden! Und diese immer „kleiner“ wurden (im Sinne der ermittelten Umfänge), immer fester (im Sinne der Oberflächen) und immer mehr in habitablen Entfernungen vom Zentralgestirn! (Und „ganz gemein“: stabile (?) Planeten Bahnen in einem drei - Körper System! Eigentlich ausgeschlossen!! …??) Tja! Vermutlich wimmelt es nur so von „Leben“ im All? Würde mich nicht wundern.. Man weiß ja nicht, wie „alt“ ein Universum werden kann, und wenn dieses Unsrige jetzt noch relativ jung ist - und sich Alles relativ zeitgleich entwickelt hat, wäre es auch kein Wunder dass das schwierigste Problem noch nirgends gelöst wurde: Reisen durch das All. Ihr lacht? Haben wir damals auch, als Wolfgang Völz mit einem Bügeleisen ein Raumschiff gesteuert hat - heute fliegen die Dinger sogar Ohne (Wolfgang und Bügeleisen!! :-)))
Bezeichnung / Typ: KOI-351 (Stern) Sternbild: Drache (Dra) Koordinaten (J2000): 18 57 44 +49 18 19 Teleskop: 300/1200 mm Newton Kamera / Filter: ZWO ASI 178 MM „Cool“ / IR_UV Cut Aufnahmedatum: 06.08.2020 Belichtungszeit: 11 x 60 Sek. Bildfeld: 24’ x 15’ Norden ist: Oben Weblink dazu: HIER Quellangaben: Verschiedene Publikationen, leider nicht mehr aufführbar….