Nächstes Voriges Bilder Index
HIER Maus drüber      für zweites Foto!!
Und da ist wieder eines dieser versteckten Wunder des Universums, augenscheinlich winzig klein und schon gar kein prickelndes  Etwas zum Vorzeigen und - Gott sei’s gedankt!! -  sehr weit weg von uns. Denn dieses “Ding” hat es in sich!! Es hält vermutlich den Rekord des “größten Ausbruch aller Zeiten” (SuW, Ausgabe unbekannt) oder wie die Chandra Web Seite (s.u.) betitelt: “The most powerfull Eruption in the Universe discoverd!”  Ein paar Daten gefällig? (StarObserver 03/05; S.57): - das “katastrophale Ereignis ” ist fast 3 Milliarden Lj. entfernt! - das schwarze Loch in der zentralen elliptischen Galaxie hat ca. 300 Millionen  Sonnenmassen! - von dem schw. Loch ausgelöste Eruptionen, oder “Jets”, haben zwei gegenüberliegende Hohlräume geschaffen, die sich 600.000 Lichtjahre je in den Raum erstrecken! - diese Eruptionen dauern jetzt schon 100 Millionen Jahre ununterbrochen an! - in dieser Zeit wurde so viel Energie freigesetzt wie bei 100 Millionen sogenannten “Gammastrahlen Ausbrüchen” zusammen!! Ich glaube, das  “Gott sei’s gedankt” (oben) darf man ernst nehmen...:-) Im “Maus drüber” Bild ein Ausschnitt einer ESA Online Karte, “Soft X-Ray” - “Chandra RGB” Ich habe zur besseren Darstellung der beiden “Hohlräume” das Bild etwas weich gezeichnet. Ein weiteres interessantes Vergleichsbild gibt es von der oben erwähnten Chandra Webseite, hier links im “Weblink dazu”. (Am besten in Deutsch übersetzen lassen..)Die Galaxien sind auf meiner Aufnahme (linkes Inset im “Maus drüber” Bild) auch definierbar. Selbst auf meiner bescheidenen Aufnahme ahnt man irgendwie die Gewaltigkeit der zentralen Galaxie, aber das ist jetzt nur eine Vorstellung meinerseits...
Bezeichnung / Typ:  MS 0735+7421 (GCL) Sternbild:  Giraffe  (Cam) Koordinaten (J2000):  07 41 44,8  + 74 14 42,3 Teleskop:  300/1200 mm Newton Kamera / Filter: ZWO ASI 178 MM Aufnahmedatum: 27.04.2020 Belichtungszeit: 27 x 60 Sek. Bildfeld: 24’ x 15’  Norden ist: Oben Weblink dazu:  HIER Quellangaben:  Siehe Text------>.