Bezeichnung / Typ:  NGC 3395 / - 96 (Arp 270)  Galaxien Sternbild:  Kleiner Löwe (LMi) Koordinaten (J2000):  10 49 50  +  32 58 51 Teleskop:  408/1830 mm Newton Kamera / Filter:  Watec 120N+  Aufnahmedatum: 20.03.2012 Belichtungszeit: 1 x 12  Sek. Bildfeld: 18’ x 13’  Norden ist: Oben Kommentar: Kurze Kurzbelichtung Weblink dazu:  HIER
Ein interaktives Galaxienpärchen im kleinen Löwen. Joo, ganz nett. Könnte man mehr rausholen, Sterne sind ein wenig länglich, Hintergrund sehr geglättet, na - ja,insgesamt aber nichts Aufregendes!           Oder??  Genau! Ich hieße nicht Willi, wenn da nicht irgend etwas “Aufregendes” dran wäre..:-)  Aaaalso: Wer vorab schon mal einen Blick auf die Belichtungszeit linke Seite geworfen hat, mag jetzt stutzen. 1 x 12 Sekunden??  Richtig, das ist kein Schreibfehler. Ich hatte durch eine falsche Einstellung im Aufnahmeprogramm letztlich nur diese eine 12 Sekunden Aufnahme “im Kasten”  Und die hab ich nach allen “Willi - Regeln” der Kunst bearbeitet. Mal ehrlich: für eine so kurze Aufnahme ist das doch schon überaschend wieviel man da sehen kann, und was man bearbeitungsmäßig da rausholen kann??  Und der “Hammer” ist: ein ca. 18m Quasar ist auch drauf! Ich habe in Aladin und ESA Online ermittelt wo sich der in allen Bändern ziemlich gleich helle Quasar (17m8 bis 18m3 ) befindet und mittels Bildüberlagerung eine Fehlposition ausgeschlossen.  Diese Bild beweist auch was die Watec kann. Obwohl meine aktuelle Starlight SXV ebenfalls einen Sony Chip inne hat, wäre sie in dieser kurzen Zeit nicht in der Lage soviel abzulichten. Trotzdem würde ich nicht mehr tauschen, ein wenig mehr Zeit zum Belichten habe ich ja nun doch...:-)))
Nächstes Voriges Bilder Index