Objekt / Name: NGC 891 (Gal) Sternbild:  Andromeda (And) Koordinaten (J2000): 02.22.33,0 + 42.20.48. Teleskop: 303/1200 mm Newton.  Kamera: Starlight SXV-H9 (Bin 1x1)   Aufnahmedatum:  05.12.2016 Belichtungszeit:  7x 60 Sek. Kommentar: Kurz belichtet Weblink dazu: 
Unser Kollege Martin Nieschang meinte es müße doch möglich sein diesen Doppelstern im südlichen Staubband zu trennen mit meinem Teleskop. (Im Bild im unteren Ende der Galaxie, der etwas Ei - Förmige. Das ließ mir natürlich keine Ruhe und so probierte ich noch einige “Stacks”. Auch eines, was nur aus 7 Bildern a’ 60 Sekunden bestand, und zwar die schärfsten Bilder, die ich fand. (Ich habe noch Probleme mit fehlendem Deklination Autoguide und Fokusverschiebung.)  Gut, trennen kann ich ihn nicht, vermutlich wg. der genannten Schwierigkeiten. Ob es auch an dem etwas kleinen Öffnungsverhältniss von F4 liegt, vermag ich nicht zu beurteilen. Aber mit 7 Minuten ein besseres Ergebniss hinzubekommen als mit 46 hat mich schon erstaunt!  Andererseits: was nützen -zig Bilder, wenn sie nicht einwandfrei sind? Ich werde da wohl etwas umdenken müssen...  (Dazulernen ist aber auch etwas Schönes, vor allem wenn man in so einer tollen Truppe ist wie unsere Sternfreunde es sind!! :-)))
Zurück