Bezeichnung / Typ:  PFP 1 Supern. Rem / PN Sternbild:  Einhorn (Mon) Koordinaten (J2000):   07 22 18  - 06 13 00 Teleskop:  300/1200 mm Newton Kamera / Filter: Starlight SXV-H9   12 nM Hα  Aufnahmedatum: 23.03.2017 Belichtungszeit: 39 x 60 Sek. Bildfeld: 25’ x 19’  Norden ist: Oben Kommentar: Nur der hellste Teil, aber der Interessanteste.. Weblink dazu:  HIER
ISM , heißt “Interstell Medium”, also die interstellare Materie. Normal nicht sehr auffälig, kommt sie aber bei diesem sehr großen PN, bzw. Supernovarest deutlich zum Tragen. Denn nur diese eine Stelle, wo das Gas des explodierten Sterns in einem frühen Stadium mit der ISM wechselwirkt, kann ich etwas darstellen von diesem PN.  Der ganze PN hat etwas über 20’ Durchmesser. Ich habe ein Bildchen gefunden, dass den ganzen PN zeigt, in dem Artikel zu dem der “Weblink”  hier links leitet. Mit 20’ Durchmesser würde der PN eigentlich (fast) ganz in mein Starlight SXV-H9 Bildfeld passen, da ich aber vermutlich von dem Rest des PN nichts abbilden könnte, habe ich nur den “hellen” interaktiven Teil gewählt. Im “Maus drüber” Bild habe ich den PN -Teil etwas aufgehellt eingearbeitet, damit man mit dem anderen Bild vergleichen kann. Jetzt versteht man sicher auch, warum ich grade das Wort “hellen” in Gänsefüßchen gesetzt habe.. da ist echt nicht viel mit “hell”.. Hell habe ich dagegen den Hintergrund gelassen, damit auch auf dunklen PC Schirmen noch etwas zu erahnen ist.  HIER noch Jens Bohle’s PN Seite.  Peter Großpointner gab mir diesen schönen Tip! :-)
Nächstes Voriges Bilder Index
HIER Maus drüber      für zweites Foto!!