Objekt / Name: Abell 2218 (Gal. Haufen) Sternbild:  Drache (Dra) Koordinaten (J2000): 16.35.54,0 + 66.12.00. Teleskop: 406/1831 mm Newton Kamera: Watec 120N Aufnahmedatum: 29.08.2008 Belichtungszeit:  200 - 270 x 5 und 10 Sek. gemischt Kommentar: Abbildung eines Gravitationsbogens gelungen. Weblink dazu:  HIER  und HIER
Gravitationsbögen entstehen wenn zwei Galaxien optisch genau hintereinander stehen, so dass die gewaltige Gravitation der vorderen Galaxie das Abbild der Hinteren wie mit einem Vergrößerungsglas seitlich bogenförmig verzeichnet.. Dies geschieht z.B. wenn gleich zwei Galaxienhaufen in einer Sichtlinie liegen. Normalerweise sind diese Abbildungen zu schwach für eine kleine Videoüberwachungskamera. Diese Bögen sind zwar stark ins Rötliche verschoben, was für die rotempfindliche Watec eigentlich gut ist, es reicht aber trotzdem nicht für eine ausreichende Abbildung. Zumindestens bei Abell 2218 ist einer der Grav. Bogen hell genug dass ich ihn ansatzweise ablichten konnte. Die große Galaxie links im Feld ist PGC 58586 mit 15m2 Helligkeit
Bilder Index