Bezeichnung / Typ: AB und SU Aurigae Sternbild: Fuhrmann (Aur) Koordinaten (J2000): 04 55 45 +30 33 05 (AB Aur) Teleskop: 416/1830 mm Newton Kamera / Filter: Watec 120N Aufnahmedatum: 25.01.2009 Belichtungszeit: 140 x 10 Sek. Bildfeld: ca. 13’ x 10’ Norden ist: Oben Kommentar: T Tauri Sterne Weblink dazu: HIER
Der grade einmal 7 - jährige (Guut: knapp 7 MILLIONEN! :-)) Stern SU Aur (links oben im Inset) liegt noch in seinen „Geburtsnebeln“. So ca. auf 4 Uhr sieht man ein kleines Anhängsel, PP 23, auch "Würmchen" genannt Das ist kein Artefakt, sondern real, aber leider unbekannter Natur.. Des weiteren Lynds Dark Nebulae LDN 1527 Man erkennt ihn an den „fehlenden Sternen“ in dem Bereich, die natürlich nicht fehlen, sondern nur durch dunkle Nebelmassen unsichtbar sind. Und vdB 31, ein Nebel Objekt, aus dem Katalog des holländischen Astronomen Jan H. van den Berg. Im Umfeld des Sterns AB Aurigae könnten sich anscheinend grade große Planeten oder ein brauner Zwerg bilden. Entfernung: ca. 500 Lj. Die Bild Qualitä läßt zu wünschen übrig, aber so war das halt frührt mit den Watec Kameras, wollte man Details zeigen…..