Objekt / Name: Abell Rich Cluster ARC 539 (Gal Cl) Sternbild:  Orion (Ori) Koordinaten (J1950): 05.16.36,0 +06.28.00. Teleskop:  300/1200 mm Newton Kamera / Filter: Starlight SXV-H9   Aufnahmedatum: 05.02.2018 + 07.02.2018 Belichtungszeit: 30 x 60 Sek. + 40 x 60 Sek. Kommentar:  Ein Galaxienhaufen im Orion!  Oder sogar zwei?? Weblink dazu:  HIER
Der Orion ist nun nicht grade DAS Sternbild für Galaxienfreunde, aber auch hier gibt es ein paar von den kosmischen Lebensinseln.  Hier sogar in einem der schönen Haufen versammelt,  die George Ogden Abbel in seinem  “Abell Rich Galactic Cluster”,als Nummer 539 von 4073 eingetragenen hat.  Laut DIESEM Bericht sind die über 500 registrierten Galaxien von ARC 539 über einen sehr großen Bereich verteilt. Interessant in dem oben genannten Bericht ist die Seite 1783: Dort sieht man in einem Bereich zwischen 4h und 6h  Rektaszension und ca. 0° und 15° Deklination nicht nur einen Haufen sondern zwei “Verdichtungen” von Galaxien, es könnte sich also durchaus um (wenigstens) zwei Galaxien Haufen handeln. Zumal die Entfernung von ARC539 grob zwischen einigen Millionen und etlichen Milliarden Lichtjahren schwankt. Schwer vorstellbar, dass es sich um einen Haufen handelt. Diese Bild ist eine Kombination aus zwei Bildern, wie man sieht. Ursprünglich wollte ich einen unbekannten Nebel (Pfeil) dokumentieren (siehe HIER) Der stellte sich aber leider als (DSS?) Artefakt heraus, der ist schlicht gar nicht vorhanden. Schade...
Bilder Index