Bezeichnung / Typ:  G068.1+11.0 “Ethos 1” PN Sternbild:  Leier (Lyr) Koordinaten (J2000):  19 16 32 + 36 09 48 Teleskop:  303/1200 mm Newton Kamera / Filter: Starlight SXV-H9 Aufnahmedatum: 24.08.2016 Belichtungszeit: 28 x 60 Sek. Bildfeld: 25’ x 19’  Norden ist: Oben Kommentar:  Doppeljet im PN Weblink dazu:  HIER
Vor etlichen Jahren, als die Watec 120N noch meine Astrokamera war, dachte ich mir es müßte mal eine Art “Super - Watec” geben: mehr Belichtungzeit, besserer Hintergrund, größeres Gesichtsfeld. Und dann noch bestens abgestimmt auf mein Teleskop. Es gab diese Kamera nur wußte ich das nicht! Jetzt habe ich sie!   Ein lieber Freund verkaufte mir seine Starlight SXV-H9 und ich bin hocherfreut über die Ergebnisse damit. Doch zum Objekt: ein Team internationaler Astronomen hat kürzlich (2015 oder -16?) einen planetar. Nebel entdeckt mit zwei schnellen bipolaren Jets. Das ist der Erste seiner Art der entdeckt wurde. Wer mag kann HIER den englischen Artikel dazu lesen. Im nebenstehenden “Weblink” geht es zu einer schönen Aufnahme des Capella Team’s.  Aber auch Manfred Mrotzek hat diesen schönen PN schon wunderbar abgelichtet. (Link folgt noch) Er war es auch der mir riet lieber mal weniger Aufnahmen zu stacken, dafür aber möglichst nur die Besten davon. Gesagt, getan, jetzt sieht mein Ergebniss auch besser aus als vorher: Da hatte der PN nämlich artefaktische Streifen und die beiden kleinen Sternchen links des oberen Jets waren gar nicht zu sehen.  Was an dem instabilen Fokus des Aufnahmeabends lag, über 20°+;  ich hatte vergessen den Tubuslüfter auf “volle Pulle” zu stellen. Ps: es wurden keine Darks verwendet, lediglich Bias und Flat Korrektur.
Nächstes Voriges Bilder Index
HIER Maus drüber      für zweites Foto!!