Bezeichnung / Typ:  HD 195034 / Stern Sternbild:  Füchslein (Vul) Koordinaten (J2000):  20 28 12 + 22 07 40 Teleskop:  300/1200 mm Newton Kamera / Filter: Starlight SXV-H9   Aufnahmedatum: 05.10.2016 Belichtungszeit: 5 x 60 Sek. Bildfeld: 25’ x 19’  Norden ist: Oben Kommentar: Nur ein Stern. Ja, aber.... Weblink dazu:  HIER
Ja, hallo!! -- was ist jetzt? Gehen dem Herrn Wacker die Objekte aus?? Schon wieder nur ein Stern? Sonst ist wirklich nichts Besonderes auf dem (bis auf etwas Schärfung unbearbeitetem) Bild? Also: Was soll das? Ok, das habe ich mich auch gefragt, soll ich wirklich?  Ich denke “Ja”. Denn wenn man weiß, dass dieser kleine, harmlose G 5 - Stern ein fast perfekter Zwilling unserer Sonne ist , in gut 92 Lj. Entfernung, und mit allen physischen Daten - wie z.B. ca. 5800° Kelvin Temperatur - unserem Heimatgestirn sehr, sehr ähnelt!  Ich finde DANN schaut man schon mal etwas länger hin, denn so - und zwar genau SO - sähe unsere Sonne aus der Entfernung aus. Also mir ist es so ergangen, dass ich schon eine geraume Weile auf’s Bild geschaut habe, und mir so die eine oder andere Fantasievorstellung in den Sinn kam. (Ob es da auch Planeten gibt? Bewohnte vielleicht?...) Und ein bißchen träumen darf -  nein: SOLL man ja auch!! Nebenbei: sollten bewohnte Planeten um diese Sonne kreisen, würden deren Bewohner ca. 2028 von uns erfahren. Dann ereichen die Wellen der 1936 erstmalig weltweit ausgestrahlten Radioübertragung der olympischen Spiele diesen Stern.  Leider - genau wie im Film “Contact” - mit der Ansprache vom ollen Hitler..: Auch nicht grade Werbung für uns....-((                                        
Nächstes Voriges Bilder Index
(= HIP100963)