Objekt / Name: M42 (Gasnebel) Sternbild:  Orion (Ori) Koordinaten (J2000): 05.35.17,0 - 05.23.25 Teleskop: 406/1830 mm Newton Kamera / Filter: Watec 120N Aufnahmedatum:  11.02.2008 Belichtungszeit: AVI Stack aus 2000 Kurzbelichtungen Kommentar:  Das Paradeobjekt schlechthin Weblink dazu:  HIER
M 42, der große Orionnebel. Vermutlich für die meisten Sternfreunde das erste Deep Sky Objekt überhaupt! Zunächst ohne Hilfsmittel, dann im Fernglas und dann im Teleskop! So war’s bei mir auch, und selbst in diesem ewigen Paradeobjekt find ICH noch etwas Spannendes! Neben solchen Exoten wie ein  Becklin- Neugebauer Objekt sind es hier vor allem Planetensysteme in ihrer Enstehung, sogenannte “Proplyds”. Unser lieber Kollege Bernd Gährken hatte mich dazu inspiriert!  In so einer Sternfabrik geht es natürlich heftig zu, da werden Gase mit unvorstellbaren Geschwindigkeiten weggepustet, da steht auch schon mal ein anderer Stern im Bugwind. Wie ein Stein im fließenden Wasser wird dieser von dem Sternwind umspült, das (ansatzweise) darzustellen ist heute noch einer der Highlights für mich! Neidlos verweise ich dazu z.B. auf DIESES Foto! Die Position der beiden Sterne in den Insetbildern oben rechts kann ich momentan im Hauptbild nicht wiederfinden, muß ich noch suchen......  Und: In M42 gibt es noch jede Menge mehr zu entdecken für einen Exotenfreund! :-)
Nächstes Voriges Bilder Index
HIER Maus drüber      für zweites Foto!!