Bezeichnung / Typ:  AGN A035+09 Galaxie Sternbild:  Stier (Tau) Koordinaten (J2000):  03 38 42  + 09 58 00 Teleskop:  300/1200 mm Newton Kamera / Filter: Starlight SXV-H9  Aufnahmedatum: 26.01.2017 Belichtungszeit: 14 x 60 Sek. Bildfeld: 25’ x 19’  Norden ist: Oben Kommentar:  Was dort wohl “grade” passiert?? Weblink dazu:  HIER 
AGN heißt “Active Galaxy Nucleus” oder Aktiver Galaxienkern, wie uns Wikipedia im “Weblink dazu” erklärt. (Linke Seite hier) Gut, es gibt derer Einige, nur zu dieser aktiven Galaxie finde ich partout keine näheren Angaben im Net.  Im Prinzip bräuchte ich dieses Objekt gar nicht zeigen hier, es gibt da einfach keine Geschichte zu.  Andererseits:   - was sind das für zwei Kerne dort?   Beides Galaxienkerne? Vermutlich ja, gibt man die Koordinaten in “ESA Skyatlas ein, erkennt man das viele der “Sterne” in dem Bild Galaxien sind, so auch beide “Kerne” Galaxien ähnlich erscheinen. Also doch zwei Galaxien ineinander verschlungen? Oder passiert hier grade eine übergalaktische Katastrophe? Wer weiß... Wie man sieht habe ich den haupteil etwas “über - arbeitet”, so dass die hellen Gebiete besser zu sehen sind. Das etwas rechteckige Licht um den hellen Stern ist natürlich artefaktisch, sowie das ganze gebiet nicht exakt die nebelige Anordnung zeigt. Dafür ist die Aufnahme zu “verwaschen”  Trotzdem ist ein oval - rundlicher teil um die beiden Kerne schon “echtes” Galaxienmaterial, wie der Blick iauf den ESA Skyatlas zeigt. (s.o.)
Nächstes Voriges Bilder Index