Voriges Bilder Index
Der zweite, mir bekannte Kugelsternhaufen mit der Bezeichnung „PAnd“. Erläuterung und den Link zu der mir bekannnten Arbeit bítte der vorherigen Seite (PAnd-S04) entnehmen. Interessant sind hier die kleinen Stern - förmigen Objekte, die sich in einem Halbbogen um den Haufen ziehen! Ich vermag nicht zu sagen, ob die „echt“ sind, denn dafür taugt aktuell meine Auflösung nicht. Ein PanSTARRS Bildschirmfoto zeigt noch am deutlichsten diese „Punkte“; viellecht ein kleiner Sternhaufen hinter? dem Kugelhaufen? Ich denke Artefakte kann man ausschließen, die sehen normalerweise anders aus. Eher wie ein kleiner offener Haufen der eventuell? hinter dem Kugelhaufen liegt?! Man darf sich jetzt von der PanSTARRS Abbildung nicht täuschen lassen, in der z.B. SDSScolor9 Aufnahme sehen diese Punkte schon wie Sterne aus. Schade ist nur, dass ich keinerlei Informationen darüber gefunden habe: Aladin hab ich durchgecheckt, PanSTARRS, SDSS DR16..Nichts. Sogar der uns Amateuren „tiefste“ zugängliche Katalog (bis 21 Mag) USNO B1 hat dort keinen Eintrag! So Licht schwach sind sie nicht, das erkennt man im Vergleich mit anderen Sternen dort, ich schätze mal so grob um die 19. - 20. Größe. Ich glaube ich werde mir selber mal untreu, und sammel mal eine „saftige“ Portion Rohbilder, mal schauen….:-)
Bezeichnung / Typ: PAnd-S56 GC in M31 Sternbild: Andromeda (And) Koordinaten (J2000): 01 23 04 +41 55 11 Teleskop: 300/1200 mm Newton Kamera / Filter: ZWO ASI 178 MM Aufnahmedatum: 09.11.2021 Belichtungszeit: 89 x 30 Sek. Kamera Bildfeld: 21’ x 15’ Norden ist: Oben
Nächstes ( ist dann M32 in Rubrik “Andromeda Zwergalaxien”)