Bezeichnung / Typ:  NGC 1931 / Stock 9 (Nebel u. OC) Sternbild:  Fuhrmann  (Aur) Koordinaten (J2000):  05 31 26 + 34 14 42 Teleskop:  300/1200 mm Newton Kamera / Filter: Orion G 3 Aufnahmedatum: 11.03.2014 Belichtungszeit: 30 x 40 Sek. Kommentar: Nebel und Haufen sichtbar Weblink dazu:  HIER
Nun ist NGC 1931 nicht grade so besonders, dass “ich” dafür eine Webseite opfern würde :-)) aber da ich hier einmal einen besonderen Versuch gemacht habe, tue ich das trotzdem. Innerhalb eines relativ dichtem Emissionsnebel, NGC 1931, befindet sich der heiße, junge, offene Sternhaufen Stock 9. NGC 1931 bezeichnet man auch als Mini - Orionnebel, weil er schon ein wenig an M 42 erinnert.  Das Problem dabei ist speziell mit meinen sehr lichtstarken Kameras: beide Objekte in einer Aufnahme darzustellen. Entweder hat man den Nebel gut drauf oder den Sternhaufen. Jedoch stellte bei der Bearbeitung fest dass man je nach Histogrameinstellung entweder den Nebel gut sah, oder den Sternhaufen. So habe ich einfach zwei Bearbeitungen gemacht und diese in PS mit der Ebenenfunktion mit prozentualem Überlagern zusammengefügt, so dass beide Ebenen ca. 50% sichtbar sind. Eingefleischte Bildbearbeiter (wie Manfred Mrotzek, siehe dazu den “Weblink” nebenan..) haben da bessere Methoden oder Möglichkeiten.  Da ich aber hier alleine vor mich hinpröddel, muß  (”möchte”! :-) ich das auch selber herausfinden..  SCHLECHT ist das jedenfalls nicht!  ....:-)
Nächstes Voriges Bilder Index