Nächstes Voriges Bilder Index
Das ist mal ein harter Brocken! Nein, nicht Aufnahme technisch, das geht so. Aber dieses Objekt zuverlässig zu beschreiben, das traue ich mir nicht zu. Die gefundenen Arbeiten tendieren zu „sehr junger, sehr lichtschwacher Sternhaufen am äußeren Rand unserer Galaxie“. Aber unter Vorbehalt, ich habe schon einige Male meine Texte revidieren dürfen, weil ich etwas falsch oder fehlerhaft beschrieben hatte. (Trotzdem: ich bin immer wieder dankbar für konstruktive Kritik, man kann nur daraus lernen!! :-) Ich überlasse die Erläuterungen lieber den Leuten, die es (scheinbar) wissen, dazu die fünf Weblink dazu (linke Seite). Interessant ist der Linke von denen! Wenn möglich, sollte man sich den im Browser übersetzen lassen; er enthält ein paar weiterführende Links. Der Rechte Link erläutert die Bezeichnung Segue“. Ein Objekt mit „vielen Fragezeichen“ führt einen aber auch quer durch die Wissenswelt des Internets, und…. macht einfach Spaß! :-)
Bezeichnung / Typ: Segue 3 (Sternhaufen..?) Sternbild: Pegasus (Peg) Koordinaten (J2000): 21 21 31 + 19 07 02 Teleskop: 300/1200 mm Newton Kamera / Filter: ZWO ASI 178 MM „Cool“ / IR_UV Cut Aufnahmedatum: 21.09.2020 Belichtungszeit: 25 x 120 Sek. Bildfeld: 24’ x 15’ Norden ist: Oben Weblink dazu: HIER HIER HIER HIER HIER Quellangaben: Soweit nicht anders bemerkt, immer der Autor.